top of page
Therapie-Sitzung

Was ich nicht mache...

Du möchtest NUR eine Kfz-Versicherung? Danke nein - nicht bei mir.

Immer wieder werde ich von Interessenten angesprochen, die ein Angebot für eine Kfz-Versicherung möchten. Kein Wunder - mit meinem exklusiven Konzept biete ich nicht nur über 80 Tarife (zum Teil rabattiert) von namhaften Service-Versicherern mit Top-Leistungen an, sondern garantiere meinen Kunden eine mindestens 5%ige Beitragsersparnis.

Auch wenn es Dich enttäuscht: Diese Anfragen lehne ich mittlerweile ab. Warum?

Gegenfrage: Warum fragst Du nicht Deinen bisherigen Versicherungsvertreter? Ist Dir der dortige Beitrag zu hoch? Selbstverständlich helfe ich Dir gerne weiter, wenn es dabei auch um Deine anderen Versicherungen geht. Wenn Du das allerdings nicht möchtest, weil Du Dich bei Deinem bisherigen Versicherungsvetreter ansonsten gut aufgehoben fühlst, bin ich als unabhängiger Finanz- & Versicherungsmakler nicht der richtige Partner für Dich.

Natürlich spielt bei dieser Vorgehensweise auch die wirtschaftliche Seite eine wesentliche Rolle. Bevor Du nun sagst, ich verdiene mich doch reich an den Versicherungen, schau Dir mal nachfolgendes Beispiel an:

Du schließt bei mir eine Kfz-Versicherung mit - sagen wir mal - 500 € Jahresbeitrag ab. Davon gehen 19 % Versicherungssteuern (rd. 80 €) ab. Verbleibt ein Nettobeitrag von rd. 420 €. Davon erhalte ich eine Courtage von 5% = 21 € jährlich. Davon möchte jetzt noch das Finanzamt und die Gemeinde Einkommens- und Gewerbesteuer in Höhe von 35 % = 7,35 €. Somit verbleiben 13,65 € Bruttoverdienst bei mir. Jährlich. Dafür erwartest Du einen professionellen Service, angefangen bei einem adäquaten Versicherungsvergleich, eine Antragstellung, einen Onlinezugriff auf Deine Dokumente, einen jährlich wiederkehrenden Vergleich bei evtl. Beitragserhöhungen, Antragsänderungen und, wenn es ganz schlimm kommt, eine entsprechende Schadensbearbeitung. Bei einem durchschnittlichen Arbeitsaufwand von 2 Stunden im Jahr liegt der Stundenlohn bei rd. 6,80 €.

Hand auf´s Herz: Würdest Du unter Mindestlohn arbeiten? Nein? Siehst Du, und genau deswegen kann ich es mir nicht leisten, Kunden zu betreuen, die nur ihr Auto bei mir versichert haben oder versichern wollen.

Das heißt aber nicht, dass ich Kfz-Versicherungen grundsätzlich ablehne. Die überwiegende Zahl meiner Kunden haben ein oder mehrere Fahrzeuge bei mir versichert, aber auch alle anderen Versicherungen bei mir. Damit subventionieren Sie die Kfz-Sparte und können sämtliche Serviceleistungen kostenfrei in Anspruch nehmen. Somit sparen sie Geld und Zeit. Damit das auch in Zukunft so bleibt, solltest Du überlegen, ob Du nicht auch Deine Versicherungsangelegenheiten von mir betreuen lässt. So hätten wir beide etwas davon.

Natürlich gibt es auch Ausnahmen. Welche das sind, erfährst Du unter Tel. (0291) 908 64 37.

grafik.JPG

Viele Verträge aber nur ein Berater!

bottom of page